logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:1/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Odyssee der Sovereign Of The Seas Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Alius_Scipio
Captain


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar

Playtime: 1373h
Webmissions: 275


Beiträge: 1030
Wohnort: Lüchtringen

Beitrag Titel: Odyssee der Sovereign Of The Seas
Verfasst am: 10.06.08 12:01
Antworten mit ZitatNach oben

Endlich war das Schiff bereit zum "auslaufen" dachte sich der zukünftige Kapitän Alius Scipio als er die Sovereign of the Seas, benannt nach einem alten englischen Linienschiff der 1. Klasse sah.
Sie ist ein Liberty Kreuzer der auf dem Planeten Alexandria in Omikron Minor gebaut wurde, hat eine länge von 156 Metern, Eine 789 Mann starke Crew und ein starkes aber starres nach vorne gerichtetes Geschütz.

Alius Scipio landete mit seinem Schiff auf Alexandria und verkaufte es dort, um dann auf den Kreuzer umzusteigen.
Ganz langsam setzte sich der gewaltige Rumpf des Kreuzers in Bewegung,
langsam aber majestätisch glitt das Schiff durch die endlosen Weiten des Alls.
Bis es dann durch ein "Loch" in der Nomaden Shpere ins innere drang.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Innerhalb der Sphere die gigantische Ausmaße besaß und um die ganze Sonne gebaut wurde, nahmen sie Kurs auf die Sierra Nevada einem Schlachtschiff des Ordens, auf dem sie einen Zwischenstop einlegten, um nachzutanken.
Gerade als sie los flogen kam ihnen eine Patrouille von Nomaden entgegen.
Sofort starteten mehrere Jäger des Ordens von der Sierra Nevada, und gingen auf Abfangkurs, während die Sierra Nevada ihre Türme und die Sovereign Of The Seas ihr Geschütz gegen die Nomaden richtete.
Beim ersten Aufeinandertreffen verlor der Orden einen Anubis, der durch eine weitere Staffel die von ihrer Patrouille zurückgekommen waren ersetzt.
Als die Nomaden in Reichweite der Geschützte kamen, wurden sie förmlich von einem Gewitter aus Laser und Raketen empfangen.
Nach nicht ganz 10 Sekunden waren alle Nomaden zerstört, und die Sovereign Of The Seas setzte ihren Flug fort, der noch länger sein wird als alle an Board glauben.
Bald erreichte der Kreuzer das gesuchte Nomadentor, und versuchten es zu aktivieren.
Doch ihre Codes die sie von dem Werftinhaber auf Alexandria erhalten haben, stellten sich als veraltet raus.
Die Besatzung wollte gerade umkehren als eine Patrouille des Ordens eintraf und ihnen half das Tor zu aktivieren.
Auf der anderen Seite sahen sie das meist gebuchte Feriendomizil in Sirius
Die Station Farway, die sich hinter den Linen der Nomaden befindet, und deswegen viele abenteuerlustige Urlauber anzieht.
Das Schiff startet nun ihre Triebwerke, zu dem Omikron Gamma Sprungloch, was als sicher eingestuft wird.
Auf halben Weg dorthin trifft der Kreuzer auf einer gewaltigen Nomadenflotte bestehend aus einem Schlachtschiff, 2Korvetten und mehreren Jäger.
Der Kreuzer wollte gerade abdrehen, als er sah das 3 Adler die Flotte angriffen.
Der Kreuzer half den 3 Jägern und konzentrierte sein gesamtes Feuer auf das Schlachtschiff, was kurze Zeit später auch in einem gewaltigen Feuerstoß in mehrere Teile zerrissen wurde.
Zwar erlitt die Sovereign Of The Seas schwere Schäden, dennoch war Sirius wieder von ein paar Nomaden befreit worden.
Aus Dankbarkeit für die Mithilfe bei der Zerstörung Eskortierten die 3 Jäger den Kreuzer bis Sigma 13 (wo er die zivilisierte Welt erreicht hat)
In Sigma 13 suchte er eine Basis von Verbündeten auf, wo er um eine Reparatur bat, die er auch sogleich bekam.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Wieder voll hergestellt setzte der Kreuzer Kurs auf Omikron Alpha und seiner zukünftigen Heimat die Fearsome Secret.
Der Flug über Honshu, Sigma 19, Omirkon Beta und durch Omikron Alpha ging dann reibungslos von statten.
Nun steht der Flotte der [>WOLFS<] ein weiterer Kreuzer zur Verfügung, seine Feuertaufe gegen die Feinde der [>WOLFS<] hat der Kreuzer bereits mit bravour bestanden.

mfg Alius Scipio

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
malt eure eigene Sigi
Knock on statt Knock out
Alius_Scipio is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Gib mir einen Namen!
Last 10 Deaths


Google





   
  6 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 231610936 times.
Servertime: 11:29:44 Current server uptime: 85 days, 0 users, load average: 0.00, 0.00, Server Disk Space free: 24655 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.2919s (PHP: 31% - SQL: 69%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off