logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Musikgeschmack in 5 Songs umreißen Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
GunsnRoses





Webmissions: 104


Beiträge: 437
Wohnort: Böblingen

Beitrag Titel: Musikgeschmack in 5 Songs umreißen
Verfasst am: 28.08.09 00:03
Antworten mit ZitatNach oben

Moin moin,

hab in nem Musikforum n interessantes Thema gefunden.

Die Aufgabe ist es, euren Musikgeschmack an 5 markanten, repräsentativen Songs zu beschreiben, wenn möglich mit Erklärung Nicht eure Lieblingssongs, sondern die Songs, durch die man euren Musikgeschmack verstehen kann...

Ich fang einfach mal an:

Iron Maiden - Hallowed Be Thy Name
erzählt von den Gedanken eines Manns auf der Death Row kurz bevor seiner Hinrichtung - musikalisch perfekt unterlegt, ich fühl mich jedes mal neu rein

Metallica - The Frayed Ends of Sanity
gäbe noch einige andere von der Band, der hier ist aber wohl einer der komplexesten und genialsten Kompositionen

Pantera - By Demons Be Driven
unglaublich ausdrucksstark, von der Musik wie vom Text

Guns n' Roses - Coma
erzählt von Erlebnissen/Gedanken im Koma, ebenfalls sehr beeindruckend mit Musik verbunden

Machine Head - Descend the Shades of Night
brutaler Thrasher, der jedoch alle Seiten des Heavy Metals aufzeigt, von ganz leise, langsam und still bis hin zum Explodieren aller Instrumente...


Achja: Das hier ist kein Spam-Thread -.-

MfG,
The~Poison

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
GunsnRoses is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Wagner
Lieutenant


time_bandit_bronze basefinder_gold jumpholefinder_silber rpgchar

financial_supporter

Playtime: 1129h
Webmissions: 185


Beiträge: 1326
Wohnort: Calw, Schwabenland

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 00:22
Antworten mit ZitatNach oben

Gute Idee.

Seether ft. Amy Lee - Broken

Ein schlichtes Liebeslied, allerdings mit deutlichen (Stil-) Spuren von Evanescence.

Buffalo Springfield - Fot what it`s worth

Ein recht entspannt dahergebrachtes Lied, das als pazifistisch gelten könnte.

Marylin Manson - This is Halloween.

Eher lustiges Lied, allerdings neu interpretiert.Boys and Girls of every Age, wouldn't you like to see something strange?

Schandmaul - Narrenkönig

Eine mittelalterliche Geschichte, die jedes mal gute Laune hervorbringt.Kommt auch Live sehr gut zur Geltung.

Unheilig - Freiheit

Rebellisches Lied, das sich gegen jegliche Konventionen auflehnt.Da ich keine Ahnung habe, wie man den Still nennt, beschreib ich es mal.Eine Mischung aus Industrial, Gothicrock, den Hintergrund bildet irgendeine Untergruppe von Techno.

Das zeigt meinen (relativ vielfältigen) Musikgeschmack.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Wagner is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Horatio



kreuz_gold rammler
Rammler-Admin


Beiträge: 2268

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 08:42
Antworten mit ZitatNach oben

well, let´s go...

Iggy Pop - the passenger
Mit wenigen Mitteln ein Song voller Coolness

Billy Idol - white wedding
Hey little sister what have you done... der Text erinnert mich iwie an einen Tarantino-Film ^^

Accept - fast as a shark
für die 5 Minuten

Ike and Tina Turner - nutbush city limits
Fetziger 70er Pop-Rock. Die Rückseite der Single ist extrem cool...

WAM (Wolfgang Amadeus Mozart) - Die Zauberflöte
Eine Oper in 2 Aufzügen - für mich unerreichbar und nie wiederkehrend

Das war ein Schnellschuss. Morgen würden da sicherlich andere Interpreten und Titel zu lesen sein, wobei ich mir bei der Zauberflöte nicht so sicher bin. Ich höre zur Unterhaltung fast ausschliesslich Jazz (auch free) und Werke alter Meister. Die kennt aber fast niemand.
Horatio is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 09:22
Antworten mit ZitatNach oben

Dimmu Borgir - Burn in Hell
Zum Abreagieren, wenn ich mal wieder einkaufen war und dabei auf die typische indische oder türkische Großfamilie gestoßen bin, die mit 12 Personen und drei oder vier Einkaufswagen bewaffnet alle nebeneinander die Gänge entlangschleichen und man so nicht ohne größere Umwege um solche Betriebsbremsen herumkommt. Ich hab nunmal keinen Einkaufsfetisch, also muß sowas schnell gehen. Je schneller, desto besser. Bleibt mehr Zeit für andere Sachen.

Oder im Eingangs- / Ausgangsbereich ein Knäuel Hausfrauen. Jede natürlich mit ihrem eigenen Einkaufswagen bewaffnet, haben sie sich offenbar dazu entschlossen, ausgerechnet an dieser Stelle ein spontanes Kaffeekränzchen (= Flashmob ohne vorherige Absprache) abzuhalten und für alle den Weg aus dem / in den Supermarkt zu blockieren.


Desire - An Autumnal Night Passion: Movement I & II
Zwei sehr schöne Deathdoom Stücke. Find ich mit das Beste, was der Deathdoom Bereich zu bieten hat. Hier kommt die Melancholie und Sehnsucht voll zum Tragen.


Bach - Air
Wenn es mal wieder etwas Schönes sein muß. Nicht so zuckersüß wie ein Mozart, aber auch nicht so trocken und nüchtern wie ein Beethoven oder Wagner.


Unbekannt - Unbekannt
Läuft öfter mal bei meiner Oma im Radio. Ich kenns unter dem Namen "Nordseelied", aber das ist nicht der richtige Titel. Es erinnert etwas an die Musiken von Ennio Morricone ("Spiel mir das Lied vom Tod"). Melodiegebendes Instrument ist ein Akkordeon. Vielleicht weiß ja jemand was ich meine und kann mir den richtigen Titel nennen? Ich find das Stück jedenfalls sehr entspannend.


AC/DC - Thunderstruck
Der Klassiker. Energie pur. Wenn ich mal wieder einen kleinen Schub brauche.



Achtung! Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus und / oder Ironie enthalten

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Mephisto]



hcl_gunso_gold hcl_std_silber financial_supporter



Beiträge: 2756
Wohnort: Mannheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 09:58
Antworten mit ZitatNach oben

Dave Stewart & Candy Dulfer - Lily Was Here

Kein Text , Musik Pur , only Sax & Gitarre = was braucht ein Titel mehr ?
Ziemlich alt aber immer noch in meiner Top 10 ( weit oben )

Phil Collins - In the Air tonight

Dieser Moment wo er mit den Drums kommt bläßt mir schon seit vielen Jahren mein Hirn weg . Loud >> Louder >> Are you nuts ? ^^

Aliyah - try again

mein Favorit fürs Auto , ich fahr dannn irgendwie dynamischer ^^

Metallica - Enter Sandman

es gibbt nur wenige Tracks die nicht mein Favorit wären . Warum E.S. ? Ihr werdet es nur schwer glauben , mein Sohn wo er noch Baby war und seine Koliken hatte , dem hab ich das lauter gemacht und er fing an zu lächeln ^^

Bobby McFerrin - Don't Worry Be Happy

da braucht es keine Kommentar , oder ?


5 sind zu wenig um meinen Geschmack zu beschreiben Wink
min 10 wären nötig ( was von MJ , Gn´R , Limp Bizkit , LP , Rammstein usw. )

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[Mephisto] is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Shadowfire
Captain


financial_expert_silber time_bandit_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold

urgestein_silber financial_supporter

Playtime: 1134h
Webmissions: 32


Beiträge: 1645
Wohnort: Berlin

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 10:05
Antworten mit ZitatNach oben

Dream Theater - Metropolis Pt. 1: The Miracle and the Sleeper
Einfach genial. Kann ich mir 20 mal hintereinander anhören und mir wird nicht langweilig. Und am Ende wirds einfach nur episch.

Jimmy Cauty - Space (Album)
Ambient House, mal was ganz anderes. Relativ komplex und schön entspannend.

Metallica - Fade to Black
Mal was anderes. Endet in einem furiosen Solo (ja, ich mag Gitarrensoli ^^).
Das Versriff kann ich inzwischen sogar selber spielen Very Happy

Death - Voice of the Soul
Geiles Instrumentalstück. Zeigt, das auch moderne Musik ohne Worte möglich ist ^^

As I Lay Dying - Collision
Das ist dann das härtere Ende meines Musikgeschmacks. Melodisch trotz nicht vorhandenen cleanen Melodien bzw. Gesang. Das Album (Frail Words Collapse) ist meiner Meinung nach auch das beste von AILD.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Koan - When the Silence is Speaking
Shadowfire is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 12:02
Antworten mit ZitatNach oben

Puuh, schwere Aufgabe ... ich versuche mich mal ihr zu stellen.
Ich habe nicht viel Musik (~ 5GB) aber die höre ich im Durchschnitt pro Tag ca. 10-15 Stunden (15 Stunden nur, wenn ich frei habe ^^).

Foo Fighters - But, Honestly
Nicht nur eines meiner Lieblingslieder, sondern auch sehr gefühlvoll und
intensiv, die Gitarre ist einfach melodisch und der Song steigert sich mit
seinem Fortschreiten immer mehr. "And tonight I thank the stars, as I count
my lucky scars, for everything you've given me" - Gänsehaut pur an der
Stelle, sehr gefühlvoll und auch ein Stück romantisch. Das Stück beschreibt
meine gefühlvolle und emotionale Seite von der rebellischen Seite her.
Genre: Alternative & Punk, Rock

Coldplay - Lost? (Bonus-Track)
Von Lost gibt es zwei Versionen - die eine (Lost!) mit E-Piano, Gitarre,
Schlagzeug etc., die andere (Lost?) am Piano, ohne alles andere drum
und dran. Der Song bezeichnet meine Liebe zum Instrument Klavier,
welches ich leider vor ~10 Jahren aufgehört habe zu spielen - heute
bereue ich es zutiefst, denn mit keinem anderen Instrument kann man
meiner Meinung nach so viel ausdrücken, wie mit dem Klavier. Musik auf
einem Klavier gegeben kann einem so viel schöne Sachen geben - sie ist
einfach wundervoll.
Genre: Alternative, Pop

The Fray - You Found Me
"I found God" (...) "Where were You when everything was fallen apart?"
Toller Text, der ein Stück weit meinen Glauben beschreibt. Ich habe mich
lange Zeit gefragt, wo Gott ist und warum einige Dinge in meinem Leben
nicht gerade gut verliefen, der Text beschreibt es eigentlich recht schön.
"Lost and insecure, you found me, you found me, Lyin' on the floor".
Des Weiteren passt der Stil der Musik mit Klavierspiel, Gitarren und
Schlagzeug zu mir.
Genre: Pop

Dennoch habe ich auch sehr gerne Musik, die nicht langweilig werden
kann, richtig laut ist und einfach Härte zeigt.

System of a Down - Chop Suey!
Der Song fängt sehr ruhig an, melodisch und wird dann richtig schöner
Metal mit ein wenig Geschrei. Immer wieder der Wechsel zwischen harten
Strophen und melodischem Refrain. Ruhig und wild, laut und leise, Krach
und Melodie. Einfach genialer Song, der Gegensätze in sich vereint und
auch ein Stück weit, nämlich in der Gegensätzlichkeit, zu mir passt.
Ich meine, wie viele Christen gibt es, die sich Songs wie "The God that
Failed" von Metallica oder auch mal gerne In Flames anhören? Ich wüsste
spontan mal keinen außer mir. *g*
Genre: Metal

Tja, und jetzt eine schwere Wahl ... welcher Song ist der fünfte, der
meinen Musikstil mit umreißt? Ich habe die Qual der Wahl, mich zwischen
As I Lay Dying und Metallica zu entscheiden. Allerdings gibt's da zwei
Probleme: As I Lay Dying höre ich noch nicht allzu lange und von
Metallica gibt's so viel.

As I Lay Dying - The Darkest Nights
Melodischer, harter Anfang. Eingängiger Riff, der Wiederekennungswert
ist sehr hoch, hat bei mir schon Ohrwürmer ausgelöst der Song.
Der Song handelt davon, dass der Sänger sich lange alleine gefühlt hat,
dann aber jemanden gefunden hat, der ihn hält und beschützt, die
schlechten Zeiten beendet und Gutes bringt. "These thoughts will carry
me, Through the darkest nights, While your eyes rest in mine".
Besonders beeindruckend finde ich an dieser Band, dass alle fünf
Mitglieder Christen sind und dennoch so einen Musikstil draufhaben. Man
kann christliche Inhalte in die Texte von AILD hineinterpretieren, aber sie
sind eigentlich nicht von der Band beabsichtigt. Sie machen ihre Musik
nur aus christlicher Sicht, aber keine christliche Musik. Sie wollen keine
Leute bekehren, sondern einfach ihr Ding machen - finde ich top!
Und der Musikstil ... trotz des vielen Schreiens finde ich es einfach genial
umgesetzt, wie die Instrumente auch bei "unsauberem" Klang
harmonieren und wie das Zusammenspiel ist. Sehr guter Song, der halt
wieder recht melodisch ist, dennoch sehr hart ist.
Genre: Metal

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Marshall D. Teach







Beiträge: 1524
Wohnort: Rüthen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 16:04
Antworten mit ZitatNach oben

In Extremo - Herr Mannelig

Bringt mich nach nem stressigen Tag immer wieder runter, seit dem erscheinen von gothic 1 ist dieser Song auf jedem Pc und jedem Mp3 Player dabei^^

2pac - Gehtto Gospel

Hip Hop der mich nachdenken lässt, 2pac ist einfach eine Legende....

Eminem - Without me

Beat, bitterböser Rap und jede Menge Sarkasmus. Genau wie ich es mag Razz

Nightwish - Wishmaster

Tarja Turunen's mega Stimme und das Instrumental ab 2.20 min... Jedes mal aufs neue geil dieser Song^^


To Zanarkand- Final Fantasy X

Einfach und doch ausdrucksvoll, ich habe Final Fantasy X geliebt und dieser Song erinnert mich immer wieder dran. Keine Ahnung obs jemand verstehen kann der das Game nicht gespielt hat.

ich glaub damit habe ich alles abgedeckt was mir im Augenblick einfällt. ^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Ausgewandert nach Elona/Tyria/Cantha...
Ingame: Nekros Skullcrusher
Xfire: captainblack1987
Marshall D. Teach is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ice_cold_death
Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 2004h
Webmissions: 243


Beiträge: 7440
Wohnort: Magdeburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 17:39
Antworten mit ZitatNach oben

Also vom Musikgeschmack her stehe ich auf Electro und Trance. Aber auch House, Hardstyle und New Age höre ich gerne.

Sunbeam - Outside World
Altes Lied, aber richtig gut.

Kid Cudi Vs Crookers - Day 'N' Nite
Ich kenne das Lied schon über ein Jahr, bekannt wurde es erst Anfang dieses Jahres. Der beste Electro-Song ever!

Guru Josh Project - Infinity 2008

Bestes Beispiel für House-Musik und einfach nur geil!

Builder - My Life is just a Demo
Relativ alter Hardstyle-Track. Die Musikrichtung höre ich allgemein gerne beim PvP^^

Enya - Only Time
Schönes ruhiges Lied, ideal zum Entspannen, nach dem Aufstehen und zum Nachdenken.

Was ich absolut nicht ab kann ist Metal.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zuletzt bearbeitet von ice_cold_death am 28.08.09 19:54, insgesamt einmal bearbeitet
ice_cold_death is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Metal_Gear_Rex
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar hcl_gunso_silber urgestein_bronze

hcl_donation_bronze

Playtime: 2319h
Webmissions: 345


Beiträge: 2061

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 19:29
Antworten mit ZitatNach oben

eyy det heisst sUnbeam! ^^
Metal_Gear_Rex is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ice_cold_death
Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 2004h
Webmissions: 243


Beiträge: 7440
Wohnort: Magdeburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 19:53
Antworten mit ZitatNach oben

Ich weiß, hat mit LvM vorhin auch schon gesagt, aber hatte keine Lust es zu ändern..^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
ice_cold_death is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
SirAgony







Beiträge: 33
Wohnort: Tau-29

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 21:17
Antworten mit ZitatNach oben

Nightwish - Amaranth
Klasse gesungen klasse gespielt ...1+*, Tarja fand ich nicht sooo gut, aber annette hats drauf

Anima Libera
sehr schöner song, besonders wenn man die auf deutsch übersetzten lyrics bereits gelesen hat

2Pac - Ghetto Ghospel
Song bewegt mich einfach - und spiegelt auch die grausamkeiten im leben wieder, ausserdem ist der text einfach klasse

Vegasboys - Boom Boom Boom Boom
Bester partysong - wenn ich ihn höre habe ich immer sofort gute stimmung

and last but not least

The Wide Stribes - Seven Nations Amy
Einfach geiler song!
SirAgony is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Corleone
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber financial_supporter

Playtime: 2103h
Webmissions: 16


Beiträge: 1675
Wohnort: Torgau

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 21:54
Antworten mit ZitatNach oben

Raised Fist - Get this right!
Abreagieren / PvP.. nunja eigentlich für alles zu gebrauchen
In Flames - Only For The Weak
Die würd ich mir echt gerne mal Live anhören.. sicherlich Gänsehautfeeling bei dem Lied Very Happy
The Sorrow-Anchor in the storm
Ich brauch solche Musik zum laufen...
Walls of Jericho - feeding frenzy
Letztens erst Live gesehn.. 4 Tage lang fiepen auf den Ohren... und jede einzelne Sekunde wars wert
Flogging Molly - Selfishman
Wirkt irgendwie sehr beruhigend auf mich.

_________________
"Wer könnte Italien besser repräsentieren als ich?" // Silvio Berlusconi
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Corleone is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
witchhunter
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber hcl_std_bronze hcl_donation_bronze



Playtime: 1603h
Webmissions: 152


Beiträge: 466
Wohnort: Planet LV-426

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.08.09 22:08
Antworten mit ZitatNach oben

Fangen wir an mit gutem alten Thrash
Sepultura - Arise

weiter mit gutturalem Sprechgesang
MISERY INDEX - Traitors

über flinke Finger
Cannibal Corpse - Devoured By Vermin

bis hin zu verrückten Musikern
The Great Kat

und nicht zu vergessen: gute Musik kommt nach wie vor aus Schweden Very Happy
Merciless - Forbidden Treasure (scheiß quali)

_________________
base of modern conversation: questions, discussions, spam, flame

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

The language is the source of all misapprehensions.
As a pessimist it is really hard to be not pleasantly surprised.

I would be really happy to own coloured pencils in truecolor.
witchhunter is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Saviour
Fleet Captain


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_gold hcl_donation_platin race_expert_gold

bounty_hunter_bronze kreuz_bronze
... und noch ein Deppenadmin
Playtime: 2594h
Webmissions: 110


Beiträge: 1599
Wohnort: New Providence

Beitrag Titel:
Verfasst am: 29.08.09 17:25
Antworten mit ZitatNach oben

5 Songs sind eindeutig zu wenig...

Iron Maiden - Fear of the dark
Womit bei mir alles begann. Die erste selbsgekaufte Platte - Up the Irons!

Slayer - South of Heaven
Nach Maiden und Metallica die logische Entwicklung und der Türöffner zu weiteren Spielarten der harten Musik - SLAYER \m/

Ministry - Thieves
Throbbing Gristle -> Skinny Puppy -> MINISTRY = Die hohe Kunst der Selbstzerstörung Cool

Meshuggah - New Millenium Cyanide Christ
Die Jazz beeinflussten Polyrhythmik-Götter aus Schweden. Eine der innovativsten Metal Bands der 90er Jahre.

The Cure - Pornography
Der Titelsong ihres 82er Heroin-geschwängerten gleichnamigem Meisterwerk. Hier auf einem legendärem Konzert (hab die Fassung in Hamburg gesehen), auf der sie die Trilogie aus Pronography - Disintegration - Bloodflowers komplett gespielt haben!

Godspeed you! Black Emperor - East Hastings
Sonne, Strand, Meer, Psylocibin und East Hastings auf Dauerrepeat. Für mich ausdrucksstärker als eine ganze Velvet Underground Platte. Leider ist die Version im Video gekürzt. Die komplette Version gibt es hier: http://www.lastfm.de/music/Godspeed+You!+Black+Emperor/_/East+Hastings auf LastFM.

Mogwai - We're No Here
Die schottischen Post-Rock Pioniere!

Neurosis - The Tide
Majestätisch, episch, Neurosis. Der experimentierfreudige Vorreiter aller Post-Metal Bands. Sehr zu empfehlen ist auch ihr Tribes of Neurot Projekt. Insbesondere die Dualität aus Times of Grace und Grace, die zeitgleich abgespielt erst ihr volles Potential entfalten!

Isis - Grinning Mouths
Die perfekte Melange aus Doom, Sludge und Post-Rock wurde selten so sehr auf den Punkt gebracht, wie in diesem epischen Meisterwerk von Isis. Versinke jedesmal völlig beim hören. Einziger Kritikpunkt ist das der Song ruhig länger sein könnte. Razz

downy - hidarino tane
Sehr eigenwillige japanische Band, deren 4 Alben sich nicht wirklich einer Stilrichtung zuordnen lassen.

Mono - Yearning
Mein absoluter Topfavorit! Teil eines Konzeptalbums über Lars von Triers Drama "Breaking the Waves". Dieser Song sorgt immer wieder für Gänsehaut und der ultimative Beweis das gute Musik auch ohne Vocals auskommt. Obendrein sind Mono noch eine fantastische Liveband und wie der geneigte Konzertbesucher selbst am Merchandise Stand erleben kann, sehr nette Leute. Wink Die Version auf Youtube ist leider nicht so gut hier: http://www.lastfm.de/music/Mono/_/Yearning gibts die Albumfassung auf LastFM.

Clint Mansell - Death is the road to awe
Vom Soundtrack zu Darren Aronofskys zutiefst ergreifendem Arthouse Film "The Fountain". Komponiert von Clint Mansell, gespielt von Mogwai und dem Kronos Quartett.

65daysofstatic - Drove Through Ghosts
Post-Rock meets Electro. Verbinden gekonnt gitarrenlastige Instrumentalmusik mit einem gesampleten Off-Beat-Schlagzeug.

EDIT:
... und noch mein Top PvP song:
http://www.lastfm.de/music/Omega+Massif/_/Unter+Null


http://www.lastfm.de/user/Werg78

_________________
Saviour/Rogue
-]uSF[-
i'mmortal

Sponsored by: Milchmann & Ugluk

Zitat:
Wenn ich die Augen schließe sehe ich Blumen.
- Staga
Saviour is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Das letzte Eck
Last 10 Deaths


Google





   
  7 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 231244234 times.
Servertime: 00:59:25 Current server uptime: 68 days, 0 users, load average: 0.07, 0.06, Server Disk Space free: 24754 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.533s (PHP: 62% - SQL: 38%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off