logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Blizzards böse Preispolitik (Fortsetzung) Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel: Blizzards böse Preispolitik (Fortsetzung)
Verfasst am: 12.08.10 11:45
Antworten mit ZitatNach oben

Taggart hat folgendes geschrieben:
Deine Argument sind dennoch nicht das Wahre. Erstens hast du den Begriff UVP betriebswirtschaftlich nicht ganz durchdrungen und zweitens ist deine Billighändlerargumentation ebenfalls realitätsfern.

Ich versuchs dir eben zu erklären, ohne dabei wer-weiß-wie auszuschweifen:

UVP = Preisempfehlung vom Hersteller (in diesem Falle Publisher), damit der Händler seine Selbstkosten decken kann. Die Selbstkosten setzen sich aus Bezugskosten (quasi der Einkaufspreis des Spiels) und Handlungskosten (Kosten, die beim Händler entstehen, damit er einen Handel überhaupt abschließen kann - Personalkosten, Logistik, Lager, etc. pp.) zusammen... und Letztere sind entscheidend. Bei niedrigen Handlungskosten kann ein Händler (Media Markt / Saturn beispielsweise) den "normalen" UVP-Preis unterbieten. Dadurch macht er unter Umständen sogar mehr Gewinn (entgegen deiner Behauptung), wenn sein Umsatz dementsprechend steigt, bevor die Sättigung erreicht ist. Wichtig ist hier vor allem das Geschäft in den ersten zwei bis vier Wochen.

Zu deinen "Billighändlern": Wenn der Publisher fürs Spiel mehr Geld verlangt als sonst üblich (könnte ich mir bei gehypten Blockbustern wie SC 2 oder Diablo 3 bei Blizz//Activision/Vivendi durchaus vorstellen), dann muss auch ein "Billighändler" (der im Übrigen oft durch geringe Handlungskosten seine Preise drückt und gewisse strategische Ausrichtungen des Geschäfts damit verfolgt) ein paar Euro mehr verlangen. Von daher hat man auch dort nicht "zuviel" bezahlt... es sei denn, man ist der Auffassung, dass StarCraft 2 keine 40€ wert sei. Dann sollte man es erst als Budgetversion für 10-30€ kaufen.
Denn letztendlich ist ein jedes Ding wert, was ein Käufer dafür zu zahlen bereit ist. Deswegen teile ich deine "Langzeitbefürchtungen" auch nicht. Wenn PC-Spiele bald so teuer sind wie Konsolentitel, dann werden PC-Spiele nicht mehr gekauft, weil man bei der Konsole eine ganz andere QA hat - von den Aufrüstorgien und den damit verbunden Investitionen beim PC ganz zu schweigen.
Und dieses Geschäft wollen sich die Software-Riesen mit Sicherheit nicht entgehen lassen. Also werden nur ausgesuchte Titel (meist die absoluten Blockbuster im Portfolio) mit einer höheren UVP ausgewiesen (was ja meistens mit einem erhöhten Bezugspreis konform läuft => der Publisher verdient mehr pro Spiel).


Fazit: Keep cool und bleib deinen Prinzipien treu. Gib nur soviel Geld aus, wie du für ein Spiel zu zahlen bereit bist. Dann musst du dir bei etwaigen negativen Preisentwicklungen keine Vorwürfe machen. Verhindern könntest du es sowieso nicht... es sei denn, du hättest Angebot und Nachfrage im Griff.


Bas hat folgendes geschrieben:
@UVP: Richtig, aber mein Punkt ist, dass wenn der UVP geringer ist, du das Spiel auch bei den "Billighändlern" günstiger erwerben kannst. Wenn du für SC II bei MM 40 € bezahlst, könnte es sein, dass bei einem UVP von 50€ du nur hättest 30€ bezahlen müssen.
Klar, der Vertreiber (=Publisher) hat seine eigenen Werte, wonach er diese berechnet, aber er berechnet natürlich so, dass die Händler auch auf ihre Kosten kommen, wenn sie das Spiel verkaufen - Sonst würde ja kein Händler das Spiel bei Blizzard für seinen Laden bestellen.
Mir ist durchaus bewusst, dass die Einzelhändler nur eine geringe bis keine Schuld trifft.
Blizzardtitel und Budgetversionen? In 8 Jahren kriegst du es im Blizzard-Shop für 25€, ja (Anspielung auf WC3 & Addon, kostet immer noch so viel...WTF?).

Natürlich muss man selbst entscheiden, ob das Produkt einen höheren Nutzen als Kosten hat. Aber nichtsdestrotrotz: Werden teurere Spiele verkauft, hält der Pub natürlich die Hand größer auf. Eine Wirkung sieht man ja schon, einige Leute haben in diesem Thema gesagt, dass SC II zum normalen Preis verkauft wird - Dabei ist die Preiserhöhung durch MW2 (ebenfalls 60 €) gerade einmal ein halbes Jahr her. Von daher scheint AB durchaus - leider - Erfolg mit seiner Politik zu erzielen.
Natürlich hängt es vom Käufer ab, aber wenn die meisten Leute die 10 € egal sind - weil sie sich nur auf dieses einzelne Spiel beziehen - dann geht die Sache auf. Oder weil man meint, dass Spiel sei es wert, oder weil man einen Preisvergleich zu den Konsolenpreisen herstellt.

Außerdem: Viele LEute werden NIE sich eine Konsole anschaffen, z. B. weil diese relativ viel Kosten und vergleichsweise unfrei sind (vor allem die Xbox 360 - War das nicht sogar so, dass man trotz Internetanbindung nicht mal einen Browser bedienen kann?) - Es gibt viel weniger Möglichkeiten, was man damit machen kann.

QA = ?

@MM: Worauf ich (auch) hinaus wollte, ist, dass ich von jemanden gehört habe, der einen Bekannten hat, der bei MM arbeitet, dass MM sein Geld an dem Zubehör verdient - Sprich, die großen Sachen fast zum Beschaffungspreis verkaufen, dort gibt es ein paar Euro Gewinn, aber die kleinen Dinge wie Headsets und Co. kosten dafür richtig. Wer geht schon in einen anderen Laden, weil dort das Headset 15 statt 20 € kostet? Wichtiger noch, man merkt sich eher die großen Preise und nicht die kleinen. Ist natürlich viel hören-sagen dabei, aber vllt. weiß ja noch wer aus der Community etwas darüber.

Verhindern...ich nciht, aber wir. Siehe Argumentation Umweltschutz, dort kann ein einzelner auch nciht viel ändern.

Woher kommt egtl. die Meinung, dass PC-Spiele heute viel teurer in der Herstellung seien? Quellenangaben?

€: Oha, geht schon los:
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Spiele-mit-3D-Feature-sollten-teurer-werden-754715/

Warum Konsolenspiele teurer sind:
http://www.giga.de/top-themen/00146560-preisunterschied-pc-und-konsolen-spiele-warum-sind-konsolenspiele/

Diese Lizenzgebühren fallen IMHO nicht beim PC an bzw. in einem geringerem Maße (weil freier).

Was ich ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehen kann, ist, warum digitale Produkte genauso viel kosten wie ihre Gegenstücke...verkehrte Welt?

Was studierst du egtl.? BWL/Informatik? ^


_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
LvM->DD





Webmissions: 245


Beiträge: 641
Wohnort: Dresden

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 15:00
Antworten mit ZitatNach oben

und ?
LvM->DD is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
R/\Y
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar webmission_gold

Playtime: 2586h
Webmissions: 125


Beiträge: 1883
Wohnort: Wuppertal

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 15:53
Antworten mit ZitatNach oben

LvM->DD hat folgendes geschrieben:
und ?


Besser als der Gamethread tbh.
R/\Y is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
m3tall
Sector Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_bronze jumpholefinder_bronze

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_silber



Playtime: 4164h
Webmissions: 938


Beiträge: 1468
Wohnort: White~Sun

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 16:03
Antworten mit ZitatNach oben

ich frag mich immernoch was du damit erreichen willst?

außer augenkrebs

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

- 4 jahre hhc ad
m3tall is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 16:20
Antworten mit ZitatNach oben

Hi.

LvM->DD hat folgendes geschrieben:
und ?
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 16:35
Antworten mit ZitatNach oben

m3tall hat folgendes geschrieben:
ich frag mich immernoch was du damit erreichen willst?


Ach so stimmt. Ich habe vergessen, dass einige SC2 und Blizzardfans hier im Forum ja keine Argumente hören wollen.

Spart euch eure sinnlosen Beiträge. Wenn ihr nicht diskutieren wollt - ihr müsst es nicht tun.

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
[F-TI]Toinlo
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

financial_supporter
HHC Technikteammember und Raumpfleger
Playtime: 1276h
Webmissions: 87


Beiträge: 2383
Wohnort: Triovasalos

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 16:42
Antworten mit ZitatNach oben

ziemlich guter beitrag, augenkrebs für jeden der nicht willens ist sich einen kurzen text durchzulesen

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zuletzt bearbeitet von [F-TI]Toinlo am 12.08.10 16:47, insgesamt einmal bearbeitet
[F-TI]Toinlo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Mephisto]



hcl_gunso_gold hcl_std_silber financial_supporter



Beiträge: 2756
Wohnort: Mannheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 16:42
Antworten mit ZitatNach oben

Bas, bei allem Respekt, ich kann zB. WoW als Game nicht austehen.
Das bringt mich aber noch lange nicht auf den Gedanken über sowas zu diskutieren.
Wenn Du die Firma/das Spiel nicht gut findest dann lass es einfach.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[Mephisto] is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:10
Antworten mit ZitatNach oben

Mephisto: Fragen wir andersherum: Warum sollte man nicht darüber diskutieren dürfen?

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
[F-TI]Toinlo
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

financial_supporter
HHC Technikteammember und Raumpfleger
Playtime: 1276h
Webmissions: 87


Beiträge: 2383
Wohnort: Triovasalos

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:14
Antworten mit ZitatNach oben

es geht um eine neue form der ausbeutung, nicht um mögen / nicht mögen

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[F-TI]Toinlo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Mephisto]



hcl_gunso_gold hcl_std_silber financial_supporter



Beiträge: 2756
Wohnort: Mannheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:15
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:

Ach so stimmt. Ich habe vergessen, dass einige SC2 und Blizzardfans hier im Forum ja keine Argumente hören wollen.


da oben stehts, war in meinen Augen so als ob Du das nicht magst.

Finde diskutieren über Preise bei Spielen eh witzig, 99% der Gamer hier sind eh alles Süchtis (ich auch) und wenn der Publisher 100€ für FL2 verlangt, werdet Ihr alle eh, mit gestreckter Zunge, bei MM/Steam & Co. brav & schnell einkaufen.

[F-TI]Toinlo hat folgendes geschrieben:
es geht um eine neue form der ausbeutung, nicht um mögen / nicht mögen


dann bitte Pac-Man oder Free-Games zocken und sich nicht
ausbeuten lassen ^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[Mephisto] is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:23
Antworten mit ZitatNach oben

Es geht nciht darum, keine Spiele mehr zu kaufen, sondern bestimmte Politiken der Publisher nciht zu unterstützen.

Zu der Aussage oben habe ich mich genervt von einigen Nutzern dieses Forums hinreißen lassen, die nichts besseres zu tun haben als Flamebeiträge zu verfassen.

Kann übrigens nicht nachvollziehen, warum Diskussionen über Preise und Politik witzig sein soll.

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
Bulldozer
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_bronze

Playtime: 2262h
Webmissions: 126


Beiträge: 1245

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:31
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:
Mephisto: Fragen wir andersherum: Warum sollte man nicht darüber diskutieren dürfen?


ich frage auch mal leicht anders:

Warum überhaupt darüber diskutieren wollen? Bis auf dich bockt dieses thema keinen...

Ahso von wegen Blizzard Fanboy gelaber:

Es sind vom Preis mal ausgenommen in den letzten jahren größtenteils qualitativ hochwertige Produkte von Blizzard angeboten worden! Solange dein Produkt von deinen Kunden in gewinnbringenden Mengen gekauft wird kannst du den Preis bis zu einer Schwelle diktieren wo dir die Käufer abspringen, solange diese Schwelle nicht erreicht ist werden die Preise weiter steigen... ob das jetzt "abhängig machen " oder nicht ist, ist völlig egal es ist halt nunmal so!

_________________
Waiting for Star Citizen
BlackIGH
(ex-) The~Blackbeard
(ex-) [S.T.E.]-*El~Drago*

Cheers
Bulldozer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:34
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:
Ui, nun nerve ich plötzlich. Macht meine Argumente nicht unwirksam, aber danke für die Blumen. Wenn euch meine Beiträge nicht gefallen, lest sie nicht.


Sowas von daneben Bas. Es gefällt dir immer das darauf abzuwälzen, richtig?
Was du allerdings mal wieder nicht verstehst, ist dass du über Themen oder Belanglosigkeiten diskutierst, die kein Schwein interessieren und dass mit dir nur diskutiert wurde, um dich loszuwerden, was aber leider nie klappt, da du ja "Lust aufs 'diskutieren' hast".
Deshalb bemüht man sich auch erst gar nicht weiter ernsthaft eine Gegenargumentation zu führen.
Man will dich schlicht und einfach los werden.. Sollte dir auch so langsam mal einleuchten, wenn du die einzige Konstante in deinen ewigen elendigen Versuchen hier und in anderen Foren bist.
Schönreden, dass du immer obsiegst, ist natürlich schön fürs Ego.. aber selbst du kannst nicht so verdammt weltfremd sein.

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Purification
Sergeant


financial_expert_bronze rpgchar financial_supporter

Playtime: 287h


Beiträge: 450

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:39
Antworten mit ZitatNach oben

Bas es geht nicht um Lebensmitte sonden um bescheuerte PC Spiele mit denen man seine Zeit vergeudet.

Da können die noch so hohe Preise verlangen, solange es die Leute kaufen...

PS: Dass Sokar gleich persöhnlich wird muss auch nicht sein.
Purification is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
landalas







Beiträge: 5103

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 17:43
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:
Es geht nciht darum, keine Spiele mehr zu kaufen, sondern bestimmte Politiken der Publisher nciht zu unterstützen.


Es wird aber Blizzard nach wie vor auch wenn die gesamte ehemalige und aktuelle HHC community keine spiele mehr kaufen würde von denen nen dreck interessieren. ja mei, kaufen halt ~1000-2000 leute weniger Spiele, die haben selbst dann noch genug Kunden. Deshalb ist diese Diskussion (DIE DISKUSSION!!!) sinnlos. Man kann gerne sagen dass man das nicht unterstützen will, doch da ne riesen diskussion unter Leuten die einfach nur das Spiel auf dass sie so lang gewartet haben miteinander Spielen wollen und die die Politik Blizzards vllt genauso wenig interessiert anzufangen und damit zu rechnen dass da viele Sinnvolle Beiträge kommen ist schwachsinn. Ich mein, wenn dich das ankotzt, wieso fängst du dann keine diskussion an über sau teure restaurants an? Es ist also vollkommen Ok wenn bspw. bei der Philharmonie München ein Glas Cola 5€ kostet? Oder bspw. Gitarren, müsste bspw. ne Jackson KV2 2500€ kosten, oder ne Gibson Les Paul 3000€? Nein eigentlich nicht. Dass Interessiert mal wieder keine Sau, und gekauft wirds trotzdem. Wieso? Weil nichts anderes da ist und man bei höheren Preisen erwartet dass was qualitativ hochwertiges drinsteckt. Und das ist bei Spielen genauso. Gibt es bspw. andere Starcraft entwickler, die vorallem auf so hohem niveau Arbeiten? nein. deshalb geben nunmal Leute manchmal mehr oder weniger Geld aus.

Kann von mir aus gequirlter schwachsinn sein den ich hier geschrieben hab, aber das ist mir wurscht, zu sonem Thema dass nichts andrer ist kommt numal so ein post.

_________________
mfg Landa
landalas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 18:05
Antworten mit ZitatNach oben

Bulldozer hat folgendes geschrieben:
Warum überhaupt darüber diskutieren wollen? Bis auf dich bockt dieses thema keinen...

1. Wenn es niemanden außer Bas interessiert, wieso beteiligen sich dann doch so viele (aktiv durch Postings) an dieser Diskussion?
2. Wieso schaut ihr überhaupt in die Themen rein? Ich habe das Starcraft 2-Thema komplett ignoriert und habe mich dann gefragt, was dieses Topic hier soll (und habe reingeschaut ... -.-). Wenn es keinen interessiert, dann klickt es nicht an. Diskutiert nicht darüber. Ignoriert es.
Dann regt sich vielleicht Bas wegen mangelnden Interesses und mangelnder Beteiligung an dieser Wayne-Diskussion auf, aber ihr spart euch jede Menge virtuellen Streß (der eigentlich überhaupt nicht zu existieren braucht).

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Taggart
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar



Playtime: 174h
Webmissions: 53


Beiträge: 692

Beitrag Titel: Re: Blizzards böse Preispolitik (Fortsetzung)
Verfasst am: 12.08.10 18:09
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

QA = ?


Quality Assurance. Zu deutsch: Qualitätssicherung.
Stellt sicher, dass die Konsolentitel (nahezu) bugfrei sind - oder schlichtweg nicht veröffentlicht werden (dürfen), falls es ein Bugdesaster wäre. Sowas ist auf einer Konsole kein Problem - auf dem PC wiederum unmöglich, da die Systemvielfalt einfach zu groß ist.

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

Woher kommt egtl. die Meinung, dass PC-Spiele heute viel teurer in der Herstellung seien? Quellenangaben?


Eine digitale Quellenangabe habe ich zwar nicht, aber du kannst es doch einfach mal kurz durchrechnen:
Entwicklungszeit in Monaten * Monatsgehalt pro am Spiel beteiligten Angestellten + Lizenzgebühren für Tools, Engine, etc. pp. + operative Geschäftskosten des Entwicklers = Investition des Publishers... und der will auch noch, wenn möglich, 20% Rendite. Bei Blockbustern kommen da schnell zweistellige Millionenbeiträge zusammen... vor 10 Jahren noch undenkbar. Wenn ich mich recht erinnere, dann war Wing Commander 4 (1996) ein solcher Ausreißer aus der Statistik. Oder Privateer 2. Beide haben Origin finanziell nicht gerade gut getan. Mr. Green

Heute dagegen ist es schwer einen Blockbuster für wenig Geld auf die Beine zu stellen. Denn man muss zeitnah am Markt sein Produkt entwickeln, präsentieren und veröffentlichen. Die Zeiten der Garagenspieleentwickler sind definitiv vorbei. Diese Sparte füllen mittlerweile solche Entwickler, die "Spiele" wie Cradle of Rome, Mein kleiner Ponyhof und Co. produzieren. Vom Browsersegment ganz zu schweigen. Dort kann man mit wenig Geld viel bewirken... und verdienen!
Aber es sind eben "low level" Spiele.
Taggart is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 19:52
Antworten mit ZitatNach oben

Landalas: Ich verweise erneut auf das Umweltschutzargument. Was ist, wenn es nicht um diese Community geht, die die Wahl hat, das Spiel nicht zu kaufen sondern noch viele andere Communitys?

Kannst natürlich genauso auf die politischen Wahlen pfeifen, wenn die gesamte HC-Community da nicht mitmacht, wirkt sich das ja eh nicht aus. 8)

Sokar: Du hast die Option, meine Beiträge nicht zu lesen. Ignoriere sie einfach, wenn du sie nicht magst?
Warum liest ihr alle egtl. dieses Thema? Meine Diskussion nervt euch, das Thema wurde vom "SC II"-Thema deutlich getrennt, da muss doch bei euch - selbst wenn ihr es leugnen wollt - dennoch ein gewisses Interesse an dieser Diskussion bestehen? Sonst würdet ihr hier ja nicht das Thema lesen.

Zitat:
Es sind vom Preis mal ausgenommen in den letzten jahren größtenteils qualitativ hochwertige Produkte von Blizzard angeboten worden! Solange dein Produkt von deinen Kunden in gewinnbringenden Mengen gekauft wird kannst du den Preis bis zu einer Schwelle diktieren wo dir die Käufer abspringen, solange diese Schwelle nicht erreicht ist werden die Preise weiter steigen... ob das jetzt "abhängig machen " oder nicht ist, ist völlig egal es ist halt nunmal so!

Es ist richtig, dass Blizzards Spiele größtenteils Erfolge waren. Dies bestreite ich auch gar nicht, ebenso wenig wie die Tatsache, dass SC II vermutlich nicht der größte Müll in Sachen Gameplay ist.
Es geht doch gerade darum, dass Blizzard die Preise versucht zu diktieren, und wir alle springen darauf auf. Die Macht liege beim Käufer, und ich versuche, auf den Einfluss diesen aufmerksam zu machen.

QA: Das war früher sicher richtig, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, dass die Spiele damals für die Konsolen wirklich sehr stabil waren. Es gab zwar oft Exploits und kleinere Fehler, aber Abstürze waren eher die Seltenheit. Meinungen von Nutzern nach soll das heute jedoch anders sein (Gilt glaube ich insbesondere für die Konsolen und weniger für die Handhelds).

Kosten: Welche Kosten sind daran anders als früher? Mir fallen nur die Gehaltskosten ein. Vielleicht noch bestimmte Lizenzen, aber Lizenzen gab es damals auch schon.
Du musst auch bedenken, dass es heute eine deutlich größere Käuferschicht für Video- und Computerspiele existiert als dies vor 10 Jahren der Fall war. Dies bedeutet höherer Umsatz. Die Kosten steigen pro produziertem Exemplar jedoch nur geringfügig.

Übrigens: Publisher wie AB geben mittlerweile soweit ich weiß sogar ein vielfaches für Werbung als für die Entwicklung der Spiele aus.

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
Taggart
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar



Playtime: 174h
Webmissions: 53


Beiträge: 692

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 20:15
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

QA: Das war früher sicher richtig, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, dass die Spiele damals für die Konsolen wirklich sehr stabil waren. Es gab zwar oft Exploits und kleinere Fehler, aber Abstürze waren eher die Seltenheit. Meinungen von Nutzern nach soll das heute jedoch anders sein (Gilt glaube ich insbesondere für die Konsolen und weniger für die Handhelds).


Kann ich dir nichts zu sagen, da ich selbst bisher keine verbugten Konsolenspiele gespielt habe.
]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

Kosten: Welche Kosten sind daran anders als früher? Mir fallen nur die Gehaltskosten ein. Vielleicht noch bestimmte Lizenzen, aber Lizenzen gab es damals auch schon.
Du musst auch bedenken, dass es heute eine deutlich größere Käuferschicht für Video- und Computerspiele existiert als dies vor 10 Jahren der Fall war. Dies bedeutet höherer Umsatz. Die Kosten steigen pro produziertem Exemplar jedoch nur geringfügig.

Früher haben aber nicht knapp 200 Entwickler an einem Projekt gearbeitet (zuzüglich Projektmanagement, etc. pp.) - höchstens in Ausnahmefällen... und wenn man bedenkt, dass alleine die Technologien für einen Blockbuster schon im siebenstelligen Bereich liegen können, dann kommt eben schnell was zusammen. Natürlich gibt es auch heute noch "günstige" Spiele (bezogen auf die Entwicklungskosten). Aber eben keine Blockbuster - denn ein solcher hat ja noch einen ganzen Rattenschwanz, der ihn überhaupt erst zum Blockbuster macht (die Werbekosten hast du ja bereits angesprochen).
Btw: die größere Käuferschicht wird durch den härteren Wettbewerb auf dem Spielesektor negiert. Riesen wie EA bestimmen den Markt... und die wollen natürlich soviel Geld wie möglich verdienen. Das ist in der freien Marktwirtschaft nunmal so. Das hat nichts mit "böser Preispolitik" zu tun. Wer sagt denn, dass die etablierten Preise "fair" und "gut" sind?
Und zu guter letzt handelt es sich um profane Spiele... also ein Luxusgut zum Zeitvertreib... nicht um Öl, Gas oder Trinkwasser.

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

Übrigens: Publisher wie AB geben mittlerweile soweit ich weiß sogar ein vielfaches für Werbung als für die Entwicklung der Spiele aus.

Das sind dann die operativen Kosten des Publishers, die du ebenfalls hinzuaddieren musst => höhere Kosten. Irgendwie muss die Kohle doch wieder reinkommen - ansonsten hast du einfach Kapital verbrannt... und das musst du in einer AG den Aktionären erst mal erklären.
Fakt ist doch, dass ein Entwickler alleine einen Blockbuster heute (leider) nicht mehr stemmen kann - es sei denn, er hat genug Kohle auf der hohen Kante... so wie Blizzard. Und Blizz ist ein Sonderfall, weil es in den letzten Jahren einen Glücksgriff nach dem anderen getätigt hat (Diablo 1+2, Warcraft 1-3, Starcraft 1+2, World of Warcraft... demnächst dann noch Diablo 3) und somit eine gewisse Marktmacht und vor allem Kapital erlangt hat. Dennoch finde ich die Preispolitik von Blizz nicht so schlimm wie manchen Ausrutscher von EA... und selbst bei EA spreche ich nicht von einer "bösen" Preispolitik. Der Marktführer nutzt lediglich (teilweise aggressiv) seine Dominanz auf dem Sektor aus. Wenn du das als "böse" bezeichnest, dann musst du den Kapitalismus per se ablehnen.


Daher die Frage: bist du Kommunist/Sozialist?
Falls nicht und dir sind die Spiele einfach nur zu teuer geworden, dann kauf sie als Budgetversionen ein paar Monate später. Aber ich glaube, ich wiederhole mich. Mr. Green
Taggart is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 12.08.10 20:22
Antworten mit ZitatNach oben

Das mit "böse" war lediglich eine kleine Hyperbel meinerseits.

Wobei ich Sozialismus im marxistischen Sinne evtl. nicht einmal ablehnen würde (<- ungleich DDR, SU, Nordkorea).

Konsolen: Ich auch nicht, aber man liest hin und wieder Testberichte, und vor allem in den letzten Jahren tauchte dort im Konsolenbereich immer mehr vermehrt das Wort Absturz auf.

Wirtschaftlich gesehen ist es natürlich vorteilhafter für die Publisher, mehr Geld für Spiele zu bekommen. Aber nicht für die Endkunden (<- und diese können die Richtung eben umlenken).

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.08.10 15:13
Antworten mit ZitatNach oben

Hat AB nun egtl. für SC II sein Stasi 2.0-Net mit RealID eingeführt?
Sprich, andere Spieler sehen den echten Namen, wenn man sie zur Freundesliste hinzufügt (blöderweise sollen sich einige Funktionen nicht ohne Freundkontakt nutzen lassen, z. B. Sprechfunktion ("voicing").

Wo es mir gerade einfällt @ Taggart: Wer sagt denn, dass die Produktion von PC-Spielen so viel teurer geworden ist? Quellen? Es würde mich nicht wundern, wenn diese zu verschiedenen Publishern führen würden.
Setzen wir voraus, dass die Spiele tatsächlich teurer in der Produktion geworden sind, wer sagt uns und woher wissen wir, wieviel? Indem wir auf die Publisher hören? Selbst wenn ihre Fakten real wären, so sind Fakten dennoch oft sehr subjektiv und manipulierbar - Man kann Dinge behaupten, die wahr sind, ohne zu lügen, indem man Schätzungsergebnisse etwas variiert, selbst etwas anderes glaubt oder wichtige Dinge unter den Tisch kehrt.

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
~Delta-Proxima~
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_silber hcl_std_gold

urgestein_silber hcl_donation_gold bounty_hunter_bronze

Playtime: 2036h
Webmissions: 117


Beiträge: 3322
Wohnort: Berlin

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.08.10 16:07
Antworten mit ZitatNach oben

Nein. Und nun troll dich zurück. ^^

_________________
Remember :

Hard work always beats skill until skill works hard.
~Delta-Proxima~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.08.10 16:15
Antworten mit ZitatNach oben

Mr. Green omg ... *rofl* xDD Mr. Green

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.08.10 17:06
Antworten mit ZitatNach oben

Troll, Troll, Troll. Trolololol.

Ernsthaft:
http://us.battle.net/en/realid/

Sieht eher anders aus, DP.

Siehe auch diesen Beitrag:
http://starcraft2.4fansites.de/news,715,Real_ID_und_die_Folgen.html

Mit manchen, vor allem sehr ungewöhnlichen Namen, lassen sich leider auch die anderen Kontaktdaten und Adresse herausbekommen. Ich kenne persönlich sogar eine Geschichte, wo mir jemand sogar mal Schlägertrupps aufhetzen wollte - Zumindest hatte er darüber nachgedacht, allerdings kannte er nicht meine Adresse (War durchaus jemand aus dieser Community, aber Name sei unwichtig).

http://us.starcraft2.com/features/misc/battlenet.xm <- Offizielle Blizzardseite, die werden bestimmt nicht ein nicht-vorhandenes Feature anpreisen und schön reden.

Zitat:
With the new Battle.net, we’re also introducing an entirely new concept called Real ID. With the Real ID feature, you are able to send invites and form friendships on Battle.net with your real-life friends and family. Real ID friends are mutual, which means that both sides need to agree to the friend request. Forming Real ID friends comes with its benefits. You will see your Real ID friends by their real name, along with any character they are logged in as. You will also be able to get rich presence information about what they are doing, send broadcast messages, and communicate cross-game between StarCraft II, Battle.net, and World of Warcraft.

Um diesen Text selbst nachlesen und prüfen zu können, müsst ihr die Sprache der Seite auf English (US) stellen (Einstellung oben rechts).

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Da wo Pfeffer wächst
Last 10 Deaths


Google





   
  7 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 230348583 times.
Servertime: 00:46:57 Current server uptime: 31 days, 0 users, load average: 0.22, 0.10, Server Disk Space free: 24892 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.6692s (PHP: 71% - SQL: 29%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off