logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:1/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 [Info]~Segmentum Sirius Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Caboose_-1





Webmissions: 2


Beiträge: 723
Wohnort: Wien [AUT]

Beitrag Titel: [Info]~Segmentum Sirius
Verfasst am: 17.02.06 20:43
Antworten mit ZitatNach oben

So ich hab viele Bilder für meine Story gesucht und gefunden, deshalb poste ich sie ihn einem neuen Thread da sonst mein Storyaufbau Einbisschen gestört wird^^ Natürlich gibt´s auch Infos zu jedem Bild.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die KARDINAL BORAS(Neu)
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
"Mein altes Bild hab ich entfernt, da dieses viel viel Eindrucksvoller ist."
Die Kardinal Boras ist ein Flagschiff der Vernichterklasse und unter dem Befehl von Oberbefehlshaber Lean des 412th Cadianischen Regiments. Es hat schon unzählige Schlachten überlebt und immer war es einer der Gewinner. Sie besitzt zwei schwere Kanonen auf jeder Seite, welche nur nach Vorne schießen können, unzählige Geschütztürme und Plasmabatterien und um alles noch auf zu runden 4 Torpetolaffeten.

Oberbefehlshaber Lean
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Er ist ein sehr loyaler Soldat, der nur im Sinne des Imperators handelt und dessen Befehle mit eiserner Faust durchsetzt. Auf Planetenoberflächen, in Raumschlachten und in Planetenorbieten hat er seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Er ist extrem misstrauisch was sich immer als Vorteil erwisen hat, da es im Imperium nur von Verrätern wimmelt.
Seine Heimatwelt Cadia ist im fast so heilig, wie sein Dienst für das Imperium.[/u]

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zuletzt bearbeitet von Caboose_-1 am 13.05.06 22:48, insgesamt einmal bearbeitet
Caboose_-1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Caboose_-1





Webmissions: 2


Beiträge: 723
Wohnort: Wien [AUT]

Beitrag Titel:
Verfasst am: 19.03.06 18:47
Antworten mit ZitatNach oben

Cadia (Neu)
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Cadia ist eine Festungswelt, der Wächter der einzig stabilen Raumroute aus dem Wirbel des Chaos. Die gesamte Bevölkerung ist an die Kriegsanstrengungen beteiligt; die Fabriken und Manufaktoren speien unablässig Munition, Waffen und Panzer aus. Es ist wahrscheinlich der wichtigste Ort im Ganzen Imperium und die dort versammelte militärische Macht ist unglaublich groß. Cadia ist der größte Exporteur von Waffen und Munition in der Region und 71,75% der cadianischen Bevölkerung steht unter Waffen.

Während das Cadia System selbst am besten mit einer gewaltigen Festung vergleichbar ist, entspricht der übrige Sektor üppigem Hinterland, das Cadia mit Nahrung, Maschinen, und Kriegsgerät beliefert. Die Welten des Sektors beherbergen Fabriken, Farmen, Minenkolonien. Außerdem gibt es zwei hoch industrialisierten Fabriken. Kantrael ist der Hauptlieferant für Waffen im System. Es gibt kaum Truppen im Cadia-System, die nicht mit Lasergewehren der Kantrael-Variante ausgerüstet sind.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zuletzt bearbeitet von Caboose_-1 am 14.06.06 22:18, insgesamt einmal bearbeitet
Caboose_-1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Caboose_-1





Webmissions: 2


Beiträge: 723
Wohnort: Wien [AUT]

Beitrag Titel:
Verfasst am: 20.04.06 19:05
Antworten mit ZitatNach oben

8) So da ich nicht weit mit meiner Story bin, versuche ich euch damit bei der Stange zu halten:

Album - The War Begins(Eigen Pruduktion)

Cover:
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Booklet(Vorne/Hinten)

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Inlay/Disk

Titel:
1. Opener
2. Imperial
3. Adeptus Astrad
4. Ultramarine Chant
5. Warhammer
6. The Story
7. In Battle 1
8. In Battle 2
9. Chaos Theme
10.March into Hell
11.The Song of War
12.Dominus Pugnae
13.Dark Omen
14.Blood and Honor
15.The Rise Of the Living Dead
16.Da Orc Lord
17.The Comes Near
18.Saltatio Damnatibus

Ps.:Das Album gibts ned zum Downloaden(Gibts daweil nur auf meinem PC und auf meinem Tisch^^)
Hörproben gibts nur über TS oder maybe auch ihrgendwie über Bearshare
Lieder sind nicht von mir!!!

Schönen Tag noch und my Story is coming soon

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Caboose_-1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Caboose_-1





Webmissions: 2


Beiträge: 723
Wohnort: Wien [AUT]

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.04.06 14:32
Antworten mit ZitatNach oben

Jz wieder was zur Story:

Der Warp

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Die menschliche Kolonisierung der Galaxis verdankt einen Großteil ihrer Errungenschaften dem Warp, einem alptraumhaften Reich unvorstellbaren Grauens. Der Warpraum existiert parallel zum materiellen Universum und bildet eine völlig aus treibenden Energie und formlosen Geistern bestehende Dimension. Im Warpraum gibt es keine Zeit, keine Entfernungen, nur ein in ständiger Bewegung befindliches Immaterium. Ein mit Warpantrieb ausgestattetes Sternenschiff kann durch die Barriere brechen, die das reale Universum vom Warp trennt, und sich damit vom normalen Fluss der Zeit lösen. Nur durch Warpreisen können die Menschen die Entfernungen zwischen den Sternen zu Lebzeiten überbrücken, obwohl auch eine Warpreise nicht ohne Zeitverzögerung stattfindet. An Bord eines Schiffs kann ein einzelner Monat verstreichen, während in der materiellen Welt zwischen sechs Monate und mehrere Jahre vergehen. Das kann dazu führen, dass Entsatzarmeen, die auf Hilferufe hin ausgesandt wurden, oft Wochen, Monate oder sogar Jahre zu spät kommen, was nur weiter zur Anarchie und Verwirrung in den Hunderten von Kriegen führt, die in der ganzen Galaxis toben. Aber es gibt auch Gebiete wo die grenzen vom Warp und der Realen Welt sich überlappen, in diesen Zone herrscht Chaos nichts ist dort wie es war. Damonen herrschen über Planeten und ziehen Chaosanbeter von überral an. Das Auge des Chaos ist eine solche Zone und ist eines der menschenfeindlichsten Gebiete die man sich vorstellen kann, von dort strömen unablässig Damonen, die vom Imperium gejagt und vernichtet werden, in das Imperium.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zuletzt bearbeitet von Caboose_-1 am 14.06.06 22:25, insgesamt einmal bearbeitet
Caboose_-1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Caboose_-1





Webmissions: 2


Beiträge: 723
Wohnort: Wien [AUT]

Beitrag Titel:
Verfasst am: 14.06.06 22:21
Antworten mit ZitatNach oben

XI-Atemgerät Cadia Variante
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Der Cadianische Standart-Dreischichthelm und das Typ-XI-Atemgerät sind vollständig kompatibel und bieten exzellenten Schutz gegen die geläufigsten Gase und Schadstoffe. Sie erlauben es dem Soldaten, für gewisse Zeit in luftleeren Umgebungen zu operieren, und haben sich auch als nützlich gegen Seuchenwaffen erwiesen. Auf Grund dieser Eigenschaften, wird das Atemgerät und der Helm, in Verbindung mit einem Raumanzug als Standart Ausrüstung der Cadiapiloten benutzt.

Sergeanten
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Ein Sergeant ist ein der wichtigsten Ränge in der Befehlsstruktur eines Regiments, er ist das Verbindungsstück zwischen den Oberkommando und den einfachen Soldaten ist. Er wacht über die im zugeteilten Soldaten und sorgt dafür, dass die Befehle befolgt werden, obwohl sie nie so Streng und der Härte eines Kommissars vorgehen. Die Mütze ist eine Option für Ränge über dem des Sergeanten und wird normalerweise durch einen Helm ersetzt, wenn man einem Feind entgegentritt, der bekannt für den Einsatz von Scharfschützen ist. In Veteranenregimentern bevorzugen auch andere Ränge Mützen anstelle von Helmen, aber dies wird sowohl von Offizieren als auch Kommissaren missbilligt. Die Ausbildung zeigt deutlich einen Sergeant, denn er trägt den besonderen Halsschutz, der von cadianischen Regimentern verwendet wird.

Lasergewehre der Kantrael-Variante
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Dieses schlichte aber kompakte Gewehr wird als Standartwaffe in der Imperialenarmee benutzt, da es billig, präzise, stabil, leicht und leicht zu handhaben ist. Als Munition dienen Energiezellen, welche, je nach Energie Stärke, bis zu 30 Schuss fast. Das Gewehr kann in einem Halbautomatik- oder Vollautomatikmodus abgefeuert werden. Die extrem heißen Laserstrahlen durchbohren Fleisch mit Leichtigkeit aber verursachen keine Blutung, da das Fleisch verbrannt wird und jede Wunde sich so automatisch schließt. Um einen größeren Einsatzbereich zu schaffen kann man die Stärke des Lasers regeln. Für Heckenschützen gibt es eine leicht abgeänderte Version, diese hat einen längeren Lauf, ein Zielvisier, ein Blitzdämpfer(Schalldämpfer für Laserwaffen) und nur eine Energiestufe, nämlich die höchste (Nur tödliche Schüsse werden abgegeben).

Laserenergiezellen
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasertechnologie ist verlässlich und einfach zu reproduzieren, und obwohl die Waffen nicht die stärksten sind, sind sie mit Sicherheit die vertrauenswürdigsten. Eine Laserenergiezelle hält für viele Schüsse vor und kann an jeder Standart-Energiequelle (oder indem man ihre Thermalzellen Hitze oder Licht aussetzt) aufladen werden. In einem Notfall kann eine Energiezelle durch das Werfen ins Feuer aufgeladen werden, aber eine solche Behandlung verkürzt ihre Lebensdauer und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Fehlfunktionen. Viele erfahrene Kämpfer bevorzugen diesen einfachen Grund das Lasergewehr gegenüber stärkeren Waffen.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Caboose_-1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



KeinSpam Box
Last 10 Deaths


Google





   
  14 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 229008553 times.
Servertime: 18:38:42 Current server uptime: 278 days, 0 users, load average: 0.06, 0.05, Server Disk Space free: 23167 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.3542s (PHP: 48% - SQL: 52%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off